Vita

 

Stefanie Ippendorf, Jahrgang 1978, wohnhaft in Berlin, studierte Kunst-geschichte, Philosophie und Neuere Deutsche Literaturwissenschaften in Bonn, Rom und Berlin. Praktika in der Berlinischen Galerie, im Hamburger Bahnhof, in der Peggy Guggenheim Collection und im ZKM. Seit Beginn des Studiums freie journalistische Tätigkeit, Beschäftigung als Kunstvermittlerin, Tätigkeit in diversen Berliner Galerien. Volontariat in der Abteilung Kulturelle Bildung und Pädagogik im Museum Kunstpalast und Leitung der beiden Freundeskreise des Hauses. Danach wissenschaftliche Mitarbeiterin des Museum Kunstpalast und Herausgabe einer Publikation zur Sammlung Hanck. Arbeitet zur Zeit als freie Kuratorin, Autorin und Kunstvermittlerin in Berlin.

Claudia Jansen, Jahrgang 1975, wohnhaft in Paris und Düsseldorf, studierte Kunstgeschichte und Geschichte in Aachen und Düsseldorf. Während des Studiums Planung und Durchführung verschiedener Veranstaltungen sowie Ausstellungen (Holocaust Mahnmal Berlin, Einzelausstellungen mit Nachwuchskünstlern aus Düsseldorf). Verschiedene Tätigkeiten für das Museum Folkwang, Museum Kunstpalast, Galerie Dennis Kimmerich. Promotionsvorhaben zur Kunst der DDR. War wissenschaftliche Mitarbeiterin am Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg und im Kunstarchiv Beeskow. Seitdem ist sie vor allem im Bereich Publikationen und Ausstellungen tätig.

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.